Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Fristverschiebung für Masterstudium unter Auflagen - Auflagenerfüllung "Bachelorabschluss bis zum 31.03.2021"
    Für Studierende, die im Wintersemester 2020 unter der Auflage eingeschrieben wurden, den... [mehr]
  • Derzeitige Erreichbarkeit des Studierendensekretariates
    Durch die, aufgrund der Corona-Pandemie, von der Landesregierung beschlossenen Maßnahmen zur... [mehr]
  • Künftige Rückverfolgbarkeit bei Lehrveranstaltungen
    Mit der Anpassung der Coronaschutzverordnung von Mitte Juni 2020 sind Präsenz- und... [mehr]
  • Anforderung einer neuen ZIM-Pin
    Eine neue ZIM-Pin erhalten Sie im Studierendensekretariat. Wegen der Einschränkungen aufgrund der... [mehr]
zum Archiv ->

Vorab wichtige Hinweise:

  1. Voraussetzung für eine Bewerbung für den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte ist die Teilnahme an einem Beratungsgespräch durch die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Bergischen Universität Wuppertal. Dieses Beratungsgespräch unterstützt Sie bei der Studienwahl und auf dem Weg zum Studium. Bewerbungen, die ohne den Nachweis der ZSB über die Teilnahme am Beratungsgespräch eingereicht werden, werden durch das Studierendensekretariat nicht bearbeitet.

  2. Das Studium an der Bergischen Universität Wuppertal ist im Regelfall als Vollzeitstudium organisiert. Ein selbstorganisiertes, "berufsbegleitendes" Studium führt im Regelfall nicht zum gewünschten Ziel/Studienabschluss.
  3. Sollten nach dem Beratungsgespräch durch die Zentrale Studienberatung (ZSB) noch Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen oder Bewerbungsablauf bestehen, bietet das Studierendensekretariat (Frau Icten-Becker) eine Sprechstunde an. Bitte schreiben Sie zur Terminvereinbarung  eine Mail mit Ihren Fragen vorab an studsek{at}uni-wuppertal.de. Aus aktuellem Anlass ist eine Beratung nur per E-Mail oder Telefon möglich, geben Sie daher in Ihrer Mail auch Ihre Telefonnummer mit an.