Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Fristverschiebung für Masterstudium unter Auflagen - Auflagenerfüllung "Bachelorabschluss bis zum 31.03.2021"
    Für Studierende, die im Wintersemester 2020 unter der Auflage eingeschrieben wurden, den... [mehr]
  • Derzeitige Erreichbarkeit des Studierendensekretariates
    Durch die, aufgrund der Corona-Pandemie, von der Landesregierung beschlossenen Maßnahmen zur... [mehr]
  • Künftige Rückverfolgbarkeit bei Lehrveranstaltungen
    Mit der Anpassung der Coronaschutzverordnung von Mitte Juni 2020 sind Präsenz- und... [mehr]
  • Anforderung einer neuen ZIM-Pin
    Eine neue ZIM-Pin erhalten Sie im Studierendensekretariat. Wegen der Einschränkungen aufgrund der... [mehr]
zum Archiv ->

Sie haben den Semesterbeitrag überwiesen, sind aber trotzdem nicht rückgemeldet.

Ist Ihre Rückmeldung trotz Zahlung des Semesterbeitrages nicht erfolgt (Sie können Studienbescheinigungen und ggf. Semesterticket nicht ausdrucken) kann dies u.a. folgende Ursachen haben:

  • Sie wurden unter Auflagen in einen Masterstudiengang eingeschrieben. Ein Nachweis über die Erfüllung der Auflagen liegt dem Studierendensekretariat bisher nicht vor.
  • Sie haben einen zu geringen Betrag überwiesen.
  • Sie haben bei der Überweisung einen falschen Verwendungszweck angegeben, so dass Ihre Zahlung ggf. nicht zugeordnet werden konnte (bitte den Original-Kontoauszug im Studierendensekretariat vorzeigen).
  • Es fehlt eine korrekte Versicherungsbescheinigung Ihrer Krankenkasse.
  • Ihr Studiengang läuft aus bzw. die Frist für die letztmalige Anmeldung zu Prüfungen wurde versäumt.
  • Sie haben im laufenden Semester Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und können nun nicht mehr für denselben Studiengang zurückgemeldet werden.
  • Sie sind seit acht/zwölf Semestern als Doktorand/in eingeschrieben und es fehlt eine Bescheinigung/Stellungnahme des Doktorvaters/Promotionsausschusses für Ihr Weiterstudium im nächsten Semester gemäß § 4 Absatz 2 der Einschreibungsordnung der Bergischen Universität Wuppertal vom 18.05.2020.
    Die Stellungnahme muss schriftlich erfolgen und mit Briefkopf, Stempel und Unterschrift des betreuenden Professors bzw. des Prüfungsausschusses versehen sein. Bitte reichen Sie diese Bescheinigung schnellstmöglich im Studierendensekretariat nach.

Bitte nehmen Sie rechtzeitig per E-Mail Kontakt mit den betreffenden Stellen auf, um die Ungereimtheiten möglichst bald zu klären.