Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Semesterticket
    Durch den Anbieterwechsel in der Bereitstellung des Semestertickets, weisen wir darauf hin, dass... [mehr]
  • Derzeitige Erreichbarkeit des Studierendensekretariates
    Durch die, aufgrund der Corona-Pandemie, von der Landesregierung beschlossenen Maßnahmen zur... [mehr]
  • Künftige Rückverfolgbarkeit bei Lehrveranstaltungen
    Mit der Anpassung der Coronaschutzverordnung von Mitte Juni 2020 sind Präsenz- und... [mehr]
  • Anforderung einer neuen ZIM-Pin
    Eine neue ZIM-Pin erhalten Sie im Studierendensekretariat. Wegen der Einschränkungen aufgrund der... [mehr]
zum Archiv ->

Losverfahren

Die Bergische Universität Wuppertal vergibt die Studienplätze in zulassungsbeschränkten Studiengängen, die nach Abschluss des Auswahlverfahrens für das erste Fachsemester nicht besetzt werden konnten, im Rahmen eines Losverfahrens.

Losverfahren im Wintersemester 2021/22

Eine Bewerbung für das Losverfahren ist vom 15.09.2021 bis zum 30.09.2021 möglich.

Hier geht es weiter zum Losverfahren.

Bewerber*innen, die sich bereits im Rahmen des Vergabeverfahrens für zulassungsbeschränkte Studiengänge beworben haben und zudem am Losverfahren beteiligt werden möchten, müssen sich für die Teilnahme am Losverfahren erneut bewerben.

Wichtige Informationen zur Teilnahme am Losverfahren:

Wer darf am Losverfahren teilnehmen?

Am Losverfahren dürfen nur Deutsche und zulassungsrechtlich den Deutschen gleichgestellte Studienbewerber*innen teilnehmen. Zulassungsrechtlich den Deutschen gleichgestellt sind:

  • Angehörige eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union, die eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung erworben haben
  • Bildungsinländer*innen, d.h. jene Ausländer*innen und Staatenlose, die eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung erworben haben
  • Staatsangehörige von Island, Lichtenstein und Norwegen (EWR-Vertragsstaaten), die eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung erworben haben

Zugangsvoraussetzung für alle Teil-/Studiengänge ist:

  • die allgemeine Hochschulreife
  • die fachgebundene Hochschulreife

Eine Aufnahme des Studiums mit der Fachhochschulreife ist in diesen Teil-/Studiengängen nicht möglich. Ausführliche Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier.
Bewerber*innen, die nach einer Zulassung bei der Einschreibung nicht den Nachweis der erforderlichen Hochschulzugangsberechtigung erbringen können, werden nicht eingeschrieben.

Für welche Studiengänge kann ich mich im Losverfahren bewerben?

Eine Bewerbung im Rahmen des Losverfahrens für das Wintersemester 2021/22 ist für

möglich.

Im Voraus kann aber nicht garantiert werden, ob in jedem zulassungsbeschränkten Studiengang ein Losverfahren durchgeführt wird. Dies hängt von den noch vorhandenen Kapazitäten in den einzelnen Studiengängen ab.

Wie bewerbe ich mich?

Für eine Teilnahme am Losverfahren nutzen Sie bitte den Link weiter oben, der Ihnen vom 15.09.2021 bis zum 30.09.2021 zur Verfügung steht .

Wie erfolgt die Auswahl im Rahmen des Losverfahrens?

Die Studienplätze im Rahmen des Losverfahrens werden per Los vergeben.
Abiturdurchschnittsnote und Wartezeit haben hierbei keinen Einfluss auf die Studienplatzvergabe.

Wann erfolgt die Auslosung?

Eine Zulassung im Rahmen des Losverfahrens erfolgt im Regelfall erst nach Beginn der Vorlesungszeit (für ein Wintersemester ca. Ende Oktober, für ein Sommersemester können Sie voraussichtlich bereits Ende März mit einer Zulassung rechnen).
Es werden nur die Bewerber*innen benachrichtigt, die eine Zulassung erhalten.

Wo erhalte ich Informationen zum Studium an der Bergischen Universität?

Informationen zu den einzelnen Studien-/Teilstudiengängen erhalten Sie bei der Zentralen Studienberatung der Bergischen Universität.

Wo kann ich mich über weitere freie Studienplätze informieren?

Informieren Sie sich in der bundesweiten offiziellen Studienplatzbörse nach freien Studienplätzen.